Forenregeln und Hinweise

aktualisiert am 18.03.2016

Forenregeln und Hinweise

Beitrag #1 von Karen » 24. Okt 2014, 02:19

Bitte stellt euch direkt nach der Freischaltung den Mitgliedern im Forum vor! http://www.epihunde.de/forum/viewforum.php?f=66

Ohne Vorstellung wird der Account wieder gesperrt.

Unser Focus ist hier weitestgehend auf das Leben mit einem epilepsiekranken Hund gerichtet.
Wir wollen uns hier gegenseitig helfen und Mut machen :friends:, damit fĂŒr Hund und Halter das Leben mit dieser Erkrankung ertrĂ€glicher wird :| . Wir bitten euch um einen freundlichen und respektvollen Umgang miteinander :friends: .



Wir haben uns bemĂŒht das Forum ĂŒbersichtlich zu gestalten.
Bitte schreibt nach Möglichkeit immer in den passenden Themen, damit die Übersichtlichkeit erhalten bleibt. Neue Themen sollten mit einem aussagekrĂ€ftigen Titel versehen werden, damit man auch findet, wonach man sucht.

Nicht jeder hat die Zeit hier tĂ€glich anwesend zu sein, aber es wĂ€re schön, wenn die TagebĂŒcher immer aktualisiert werden. Dieser Austausch ist fĂŒr alle sehr hilfreich.

Die persönlichen TagebĂŒcher http://www.epihunde.de/forum/viewforum.php?f=79 dienen ausschließlich als Anfallstagebuch und zum notieren persönlicher Daten zu den Hunden. Diese TagebĂŒcher können von jedem gelesen, aber nur vom Tagebuchinhaber gefĂŒhrt werden.

Die allgemeinen TagebĂŒcher http://www.epihunde.de/forum/viewforum.php?f=80 sind fĂŒr den Austausch ĂŒber die jeweiligen Hunde bestimmt.
Legt dieses Tagebuch bitte direkt nach der Vorstellung an, damit der Austausch ĂŒber eure Hunde nicht kreuz und quer durch alle Foren geht!

Zum Plaudern ĂŒber dies und das gibt es unser PlauderstĂŒbchen. http://www.epihunde.de/forum/viewforum.php?f=75

ZĂŒchter- und Zwingernamen dĂŒrfen nicht öffentlich genannt werden. Das gilt auch fĂŒr negative Bewertungen ĂŒber namentlich benannte TierĂ€rzte.
In den Nutzungsbestimmungen und den Datenschutzrichtlinien sind alle relevanten Dinge geregelt, damit wir uns alle im rechtssicheren Raum bewegen.



Unser Forum ist nicht öffentlich!. Alle BeitrĂ€ge unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Autors. Sollte jemand Kopien von BeitrĂ€gen, oder Informationen ĂŒber unsere Mitglieder und deren Hunde an anderer Stelle, ohne Zustimmung des jeweiligen Autors veröffentlichen, dann wird der Account umgehend gesperrt.


Spendenaufrufe im Forum

Es ist im Einzelfall immer sehr traurig, wenn die Kosten fĂŒr eine notwendige Behandlung das Budget des Halters ĂŒbersteigen.
Private Spendenaufrufe sind im Forum aber grundsĂ€tzlich aus diversen GrĂŒnden nicht erlaubt und entsprechende Posts und Links werden kommentarlos gelöscht.


PN-Funktion

Die PN-Funktion ist automatisch voreingestellt und kann genutzt werden, nachdem 10 BeitrÀge im Forum geschrieben wurden.





Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch! :D


Das Team vom Epihundeforum
LG

Karen, mit ♄Arokh und Ebony im Herzen♄

Arokh, WSS, geb. 24.10.04, Gew.: 50 kg, ED Idiop. Epilepsie 08.07, ED Spondyl. 03.13, ED Osteolyse (Vorderlauf re.) 09.14

Phenobarbital (Luminal vet.) 300mg/300mg (seit 09.2007)
Levetiracetam 1000mg/1000mg/1000mg (als Add-on seit 02.2013), zur Unterbrechung von ClusteranfÀllen alle 5-6 Stunden in erhöhter Dosis
Mariendistel, Vit. B
seit 08.09.2015 Trocoxil ( Arthrose, Spondylose )

Alle Tipps zu Medikamenten mit dem TA absprechen!
Benutzeravatar
Karen
Rangtitel fehlt noch...
Rangtitel fehlt noch...
 
Ersteller dieses Themas
BeitrÀge: 4904
Bilder: 13
Registriert: 11. Okt 2014, 20:45
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg

ZurĂŒck zu Forenregeln und Hinweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron