WSS (Epileptiker), 4 Jahre, sucht dringend neues zu Hause

Re: WSS (Epileptiker), 4 Jahre, sucht dringend neues zu Haus

Beitrag #21 von Andrea » 1. MĂ€r 2017, 13:27

Gute Sache,...gute Seite. Hier hÀtte der Merlin auch eine Chance gut vermittelt zu werden. Gerade weil sie schon Erfahrung mit Epi hat, kann sie den Adoptanten viel erklÀren.

Ich hoffe das der Merlin GLÜCK hat, wieder eine Familie zu finden, die keine Angst vor der Epi hat. :herz:
Liebe GrĂŒĂŸe
Andrea und die Nachteule Chayenne, Mimi, ICE und Ceddy im Herzen
31.10.2007, 26 kg,
Dibro Be: 212,50mg- 212,50mg = 425,00mg
Luminal: 150,00mg - 150,00mg, = 300,00mg
Keppra: 250mg nur zur AnfallsunterdrĂŒckung.
LĂ€ngste anfallsfreie Zeit 447 Tage. SP: D 1860, P 31,3
Benutzeravatar
Andrea
Rangtitel fehlt noch...
Rangtitel fehlt noch...
 
BeitrÀge: 3749
Bilder: 13
Registriert: 10. Okt 2014, 20:02
Wohnort: Wiehl

Re: WSS (Epileptiker), 4 Jahre, sucht dringend neues zu Haus

Beitrag #22 von Inesw » 1. MĂ€r 2017, 18:17

Ja das wĂŒnsche ich auch. Aber hört sich ja schon besser an, dass er nicht mehr eingeschlĂ€fert werden soll. Und wenn er schon ein Weilchen anfallfrei ist, dann wurde er ja schnell gut eingestellt, bei uns hat es ja ĂŒber ein halbes Jahr gedauert.
LG Ines

Bild


Buddy geb. am 29.04.2010
Golden Retriever
Gewicht 33 kg
1. Anfall am 31.05.2016
2 x 1 1/4 Tablette Phenoleptil (je 125 mg) seit 01.06.2016
2 x 1 Tablette Libromide (je 325 mg) seit 14.10.2016
seit 20.11.2016 nur noch morgens 162,5 mg und abends 325 mg Libromide
seit 25.11.2016 von Phenoleptil auf 2x 125 mg Luminal umgestiegen
seit 24.04.2017 2 Libromide (325 mg) auf 3 Gaben alle 8 Stunden aufgeteilt. Morgens und nachmittags eine halbe, abends eine Ganze.
Benutzeravatar
Inesw
Rangtitel fehlt noch...
Rangtitel fehlt noch...
 
BeitrÀge: 540
Bilder: 3
Registriert: 30. Sep 2016, 19:36
Wohnort: Hohne

Re: WSS (Epileptiker), 4 Jahre, sucht dringend neues zu Haus

Beitrag #23 von Petra » 2. MĂ€r 2017, 20:27

Hoffentlich findet sich jemand fĂŒr ihn :herz:
Liebe GrĂŒĂŸe von Petra
mit Nevi, Akita und Samara
----------------------------------------------------------
Akita, geb. 24.03.2012; Samojede, 20 kg
Erster Anfall Feb. 2016; Idiopathische Epilepsie.
Ab 26.09.2017
Luminal vet. 90mg - 90mg - 90mg

Ab 27.10.2018
Levetiracetam 150mg - 150mg - 150mg
Benutzeravatar
Petra
Rangtitel fehlt noch...
Rangtitel fehlt noch...
 
BeitrÀge: 995
Registriert: 31. Mai 2016, 09:07
Wohnort: Chiemgau

Re: WSS (Epileptiker), 4 Jahre, sucht dringend neues zu Haus

Beitrag #24 von Karen » 3. MĂ€r 2017, 11:56

Andrea hat geschrieben:Karen, ich habe gerade gelesen, Merlin frisst Katzen, also bei dir wĂ€re das wohl nicht so passend. Ansonsten muß es ein sehr sozialer RĂŒde sein. Da kommt man schon schnell ans GrĂŒbeln.
Aber der Mimikater ist halt auch noch da


:| Mit den Interessenten hat es leider nicht geklappt, da...so der aktuelle Nachtrag...Merlin absolut NICHT!!! mit Katzen vertrÀglich ist.
Somit ist es fĂŒr uns leider kein Thema mehr.
LG

Karen, mit ♄Arokh und Ebony im Herzen♄

Arokh, WSS, geb. 24.10.04, Gew.: 50 kg, ED Idiop. Epilepsie 08.07, ED Spondyl. 03.13, ED Osteolyse (Vorderlauf re.) 09.14

Phenobarbital (Luminal vet.) 300mg/300mg (seit 09.2007)
Levetiracetam 1000mg/1000mg/1000mg (als Add-on seit 02.2013), zur Unterbrechung von ClusteranfÀllen alle 5-6 Stunden in erhöhter Dosis
Mariendistel, Vit. B
seit 08.09.2015 Trocoxil ( Arthrose, Spondylose )

Alle Tipps zu Medikamenten mit dem TA absprechen!
Benutzeravatar
Karen
Rangtitel fehlt noch...
Rangtitel fehlt noch...
 
Ersteller dieses Themas
BeitrÀge: 4904
Bilder: 13
Registriert: 11. Okt 2014, 20:45
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg

Vorherige

ZurĂŒck zu Vermittlungshilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron